+41 (0)61 751 52 51    Mo. - Fr. 07:15 - 11:45 | 12:45 - 17:00    verleih@kostuemkaiser.ch

SBB und Bähnler Uniformen

In den 50er bis 70er Jahren stellte Kostüm Kaiser noch einen Teil der massgeschneiderten SBB Uniformen her, heute können Sie diverse Bähnler-Uniformen mieten.
Am bekanntesten sind wohl die Beamten des Zugdienstes: Kondukteur, Zugführer und Oberzugführer. Mit ihnen hat der Zugreisende am meisten Kontakt. Zusammen mit den Beamten des Stationsdienstes bekamen sie immer als erste die neuen Uniformmodelle.
Die Geschichte der SBB Uniformen beginnt mit der Gründung der Schweizerischen Bundesbahnen 1902. Durch die folgenden Jahrzehnte hindurch wird die Uniform stetig angepasst - vom Zweireiher (auch für die Arbeiter) bis zum Veston mit Reverskragen. Kennzeichen für die SBB-Uniform ist auch die Mütze mit ihrer konischen Form. 1992 beginnt jedoch eine neue Ära, in der die Mützentragpflicht abgeschafft wird und sich die Uniform immer mehr zu einer normalen Berufskleidung verändert, die man nicht immer auf den ersten Blick als Uniform erkennt.

Sie können bei uns diverse SBB und sonstige Bähnler-Uniformen aus verschiedenen Epochen mieten. Wir beraten Sie auch gerne bei der Wahl der richtigen Uniform, da es bei den Uniformen der SBB viele verschiedenen Versionen und Funktionen gibt. Der Mietpreis beträgt in der Regel Fr. 154.-

  • SBB Bahnhofsvorstand Uniform
  • SBB Zugführer
  • SBB Zugführer

weitere Bilder unserer SBB-Uniformen

Aus einer internen Dokumentation haben wir dieses kurze Video erstellt, welches den Wandel der SBB-Uniformen seit der Gründung der SBB 1902 bis 1992 zeigt. Sie sehen - von links nach rechts - einen Baudienstarbeiter, einen Kondukteur und einen Bahnhofinspektor: