+41 (0)61 751 52 51    Mo. - Fr. 07:15 - 11:45 | 12:45 - 17:00    verleih@kostuemkaiser.ch

Smoking, Frack und Cut mieten

Sie werden zu einem festlichen Ball eingeladen, heiraten oder dürfen den Nobelpreis entgegennehmen oder Sie wollen für einmal den ganz besonderen Auftritt; bei uns können Sie formelle Herren Abendbekleidung wie Smoking, Frack oder Cut inkl. Zubehör mieten oder kaufen.

Kostüm Kaiser führt eine grosse Auswahl an hochwertiger Abendgarderobe der exklusiven Wilvorst-Kollektion in allen gängigen Grössen - auch Unter- und Übergrössen. Weitere Infos zu den Grössen weiter unten.

  • Frack
  • Cut
  • Smoking

Cut mieten (morning coat)

Für Hochzeiten, als traditioneller Anzug, Outfit für den Bräutigam und hochoffizielle Empfänge - allerdings nur tagsüber.
Der Cut (in England auch Morning Coat genannt) ist der Frack des Tages - für Anlässe morgens oder bis 18 Uhr sind Sie mit dem Cut gut und korrekt angezogen. 
Zum Cut trägt man klassisch eine grau gestreifte Stresemannhose, eine uni graue Weste, sowie ein weisses Hemd mit silbergrauer Krawatte oder ein Stehkragenhemd kombiniert mit einem dezenten grauen Plastron. Die Krönung des Outfits ist der graue Filz Zylinder.
In Grossbritannien sind auch farbige Westen und Krawatten oder Plastrons sehr beliebt.

Frack mieten (white tie)

Für hochoffizielle Bälle, den Wiener Opernball und grosse Hochzeiten - nur am Abend ab 18 Uhr.
Der König der festlichen Herrenkleidung: zeitlos, männlich, wertvoll - für offizielle und festliche Anlässe.
Dazu trägt man ein weisses Frackhemd und die tief ausgeschnittene Piqué-Frackweste. Auch nicht fehlen dürfen die weisse Fliege und schwarze Lack- oder elegante schwarze Schnürschuhe. Ein Frack in Kombination mit einer schwarzen Fliege wird nur von Dienstpersonal getragen.
Optional: ein schwarzer Zylinder sowie Frackmantel mit weissem Schal.

Smoking mieten (black tie)

Für Hochzeiten (abends auch für Gäste), Opern, Konzerte und Bälle wie den Zürcher Opernball.
Der schwarze Smoking in Spitz- oder Schalfaçon ist die richtige Wahl für offizielle gesellschaftliche Ereignisse. Dazu trägt man neben einem Stehkragenhemd das Kummerbund und Fliege. Sie werden farblich auf einander abgestimmt.
Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Anzug und einem Smoking? Der Smoking hat in der Regel entweder nur einen Knopf oder ist Zweireihig. Die Version mit einem Knopf kann offen oder geschlossen getragen werden, der Zweireiher bleibt jedoch immer geschlossen. Ein Smoking-Veston hat zudem keinen Schlitz am Rücken. Die Smoking-Hose hat eine Bügelfalte und einen zum Revers passenden Galonstreifen.

Um einen Smoking, Frack oder Cut zu mieten, kommen Sie am besten bei uns zur Anprobe vorbei. Sie können uns aber auch Ihre Körpermasse übermitteln, dann lassen wir Ihnen Ihren Anzug bequem per Post zukommen oder legen ihn für Sie zum abholen bereit.

Verleih-Preise

Bezeichnung Basis-Mietpreis
(siehe auch Konditionen)
Schwarzer Anzug
(Veston, Hose, Fliege oder Krawatte)
Fr. 154.-
Cutaway
(Grauer Zylinder, Cutveston, Gilet, Stresemann-Hose, Plastron, Einstecktuch)
Fr. 241.-
Dinner-Jacket (weisser Dinnerjacket-Veston, schwarze Hose, Fliege) Fr. 220.-
Frack (Zylinder, Frackveston, Frackgilet, Hose, Frackfliege) Fr. 241.-
Frack weiss (Zylinder, Frackveston weiss, Frackgilet, weisse Hose, Frackfliege) Fr. 332.-
Smoking (Smoking, Smoking Hose, Kummerbund, Fliege, Einstecktuch) Fr. 220.-
Spencer (Spencerveston, Hose, Fliege) Fr. 220.-
Hemd mit Stehkragen (Kläppchenkragen oder auch Vatermörder genannt) Fr.   37.-
Lackschuhe Fr.   37.-
Partyweste / Gilet einzeln Fr.   61.-
Kummerbund einzeln Fr.   20.-
Diverse andere Anzüge und Accessoires auf Anfrage  

Grössen

Smokings, Cuts und Fräcke zum Mieten führen wir in den Grössen 44 bis 60. Dazu kommen die Lang-Grössen 90 bis 114 sowie die untersetzten Grössen 24 bis 31. Die Smokings in Grösse 46 - 50 führen wir zudem in Slimline-Ausführung.

Damit Ihr Anzug auch sicher passt, kommen Sie am besten persönlich zur Anprobe vorbei. Ist dies nicht möglich, können Sie uns Ihre Masse per Mail oder Post zukommen lassen. Dabei sind wir auf genaue Masse angewiesen, welche Sie idealerweise von einer zweiten Person messen lassen.