+41 (0)61 751 52 51    Mi. - Fr. 07:15 - 11:45 | 12:45 - 17:00    verleih@kostuemkaiser.ch

Auf Grund von Covid-19 haben wir momentan nur Mittwoch bis Freitag geöffnet. Für Besuche bitten wir um Anmeldung. Informationen zur Hygiene.

Pulverflasche und Taschen

Da unser Betrieb aufgrund des Corona-Viruses auf Sparflamme läuft, haben wir in Heimarbeit an aufwendigen Rekonstruktionen gearbeitet. 

Pulverflasche um 1700

Diese Flasche wird von der Figur eines Soldaten aus La Neuveville 1712 getragen. Die Flasche besteht aus einem geschnitzten Holzkorpus welcher mit Leder überzogen ist. Damit wurde das Schiesspulver in den Lauf gelehrt. Im Gegensatz zu aufwendigeren Modellen wurde bei dieser simplen Flasche mal mehr und mal weniger Pulver geladen. Dies war nicht ungefährlich.

  • 01_grob_geschnittene_Flaschenteile
  • 02_fertig_geschliffene_Teile
  • 03_ausgehoehlte_Teile
  • 04_Leder_ueber_Holzform
  • 05_der_Zapfen
  • 06_fertige_Pulverflasche

Tasche um 1700

Ebenfalls für die Figur 1712 haben wir diese Ledertasche handgefertigt. Der Deckel ist mit einem heissen Eisen - heute ein Lötkolben - gemustert. Dies diente nicht nur der Dekoration, sondern mache das Leder steifer. So konnte man aus dem nicht so dicken Kalbsleder eine stabile Tasche machen. In der Tasche wurden Kugeln und sonstiges Schiesszeug aufbewahrt.

  • 1712_Tasche_-_1
  • 1712_Tasche_-_2
  • 1712_Tasche_-_3
  • 1712_Tasche_-_4

Umhängetornister

Der Bieler Miliz Soldat aus dem Jahr 1792 wird einen Umhängetornister tragen. Da wir kein Schweizer Original finden konnten, haben wir uns an den Massen und den Details eines preussischen Modells bedient. Die ungefütterte Kalbsfelltasche ist an den Kanten mit ledernem Passepoile eingefasst, so dass sie stabil und auch robust ist.

  • 01_Kalbsfell
  • 02_zugeschnittene_Teile
  • 03_erste_Naht
  • 04_zweite_Naht
  • 05_vor_dem_Umdrehen
  • 07_fertiger_Tornister
  • 08_offener_Tornister

Einzelteile

Zudem sind einige weitere Teile fertig geworden:

  • Beil und Dolch für die Figur um 1350
  • Die Hose für den Krieger von 1476 ist nun fertig und hier mit Nesteln am Doublet befestigt.
  • Barocker Schnallenschuh aus dem frühen 18. Jahrhundert
  • Schuh nach eidg. Ordonnanz 1883. Dieser Schuh wird noch gefettet und wird daher noch einiges dunkler.
  • Marschschuh nach eidg. Ordonnanz 1908. Auch dieser Schuh ist noch im Rohzustand.
  • 01_Beil_zur_Figur_1350
  • 02_Baselard_Dolch
  • 02b_Hose_mit_Nesteln
  • 03_Barocker_Schuh
  • 04_Marschschuh_1883
  • 05_Marschschuh_1883_mit_Beschlag
  • 06_Marschschuh_1908_mit_Muggerbeschlag
  • 07_Marschschuh_1908

Um eine Email zu erhalten, wenn ein neuer Blog-Eintrag erscheint, bitte hier die Email-Adresse eintragen:

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.